Outdoordreams

Mittwoch, 28 Oktober 2009 16:58

Frankreich 2009

Written by
Rate this item
(10 votes)

Dieses Jahr sollte es direkt in die Bretagne gehen, und nicht wie die Jahre davor über die Normandie. Unser erstes Ziel ist der Stellplatz ? ich meine Clères  hier kommen wir spät Abends an, und es ist gar nicht so einfach die Zufahrt zum Wohnmobilstellplatz im Dunkeln zu finden. Mehr kann ich leider nicht über diesen Stellplatz sagen, habe leider auch kein Foto gemacht.

 

Weiter geht es nach Brest

Dort wollen wir ins Aquarium Oceanopolis, eins meiner Hobbys ist ja Meerwasser Aquaristik und so bin ich schon gespannt was uns

Wohnmobilstellplatz Brest

dort so erwartet.  Praktisch ist, das es dort sofort ein Wohnmobilstellplatz gibt. Es hat sich gelohnt, es ist das größte Aquarium was ich bis her besucht habe 7.00000 Liter .

reisebericht__0000

hier ein paar Bilder

Brunnenbauer

will euch damit aber nicht langweilen,

weiter geht es nach CAMARET SUR MER

dieser Wohnmobilstellplatz gefällt mir sehr gut

Wohnmobilstellplatz-CAMARET SUR MER

auch die Umgebung ist schön nicht weit vom Stellplatz gibt es eine Ruine und eine Bucht neben dem Stellplatz liegt das Menhir-Feld der Alignement de Lagatjar

CAMARET SUR MER-Badebucht

diese Bucht erreicht man über einen Hang, runter ist ja noch ganz schön aber wieder hoch ...... noch ein paar Bilder aus der Gegend

CAMARET SUR MER

CAMARET SUR MER

CAMARET SUR MER der Erbsenhaufen

CAMARET SUR MER Küste

CAMARET SUR MER Heide

CAMARET SUR MER

jetzt geht es weiter nach -Plougonvelin

Wohnmobilstellplatz-Plougonvelin

großer Stellplatz mit freier Platz wahl wir haben den Windgeschützten gewählt. Wie man sieht ist jetzt ein wenig bedeckt, macht aber nichts was mir dieses Jahr aufgefallen ist bis jetzt waren fast alle Stellplätze noch frei ? wenn ich so an die Jahre davor denke

weiter geht es mit den Bildern Pointe de St.Mathieu.

 

Pointe de St.Mathieu

Pointe de St.Mathieu

Kirche bei Pointe de St.Mathieu

Pointe de St.MathieuPointe de St.Mathieu

von hier aus geht es nach Lampaul-Plouarzel

Lampaul-Plouarzel

die Wohnwagen im Hintergrund gehören nicht zum Stellplatz, nur ein paar Meter vom Stellplatz gibt es ein schöne kleine Badebucht. Leider meinte meine bessere Hälfte das wir doch so langsam in Richtung Heimat müßten, so das wir hier nicht geblieben sind. Die Umgebung haben wir uns trotzdem angeschaut.

Lampaul-Plouarzel

Lampaul-Plouarzel

Lampaul-Plouarzel Strand

Lampaul-Plouarzel

weiter fahren wir nach Goulven

Goulven

Goulven

auf diesem Stellplatz haben wir eine ruhige Nacht verbracht. Auf der suche nach dem Bäcker wurde ein kleiner Abstecher ins Dorf (mit etwa 450 Einwohnern) gemacht.

weiter geht es nach Rosscoff

als erstes zu diesem Stellplatz

 

reisebericht__0004

auf Bildern sieht dieser Stellplatz immer gut aus, wie oben auch wegen dem schönen WoMo in der Mitte :)

Wohnmobilstellplatz-Rosscoff

uns hat er aber nicht so gut gefallen wie auf dem Bild 2 zu sehen. Nach Erkundung der Umgebung

Roscoff beim Stellplatz

haben wir beschlossen den zweiten Stellplatz außerhalb von Rosscoff (Roscoff Aire du Laber) anzufahren.

Roscoff Aire du Laber

Ist zwar auch nur ein Parkplatz aber uns gefällt er, kurz vor dem Stellplatz gibt es eine VE auf diesem Stellplatz bleiben wir für eine Nacht.

Weiter geht es nach Trégastel

Trégastel

 

Trgastel

Der Wohnmobilstellplatz Tregastel kann sich sehen lassen, er ist nicht weit vom Wasser und zum Einkaufen braucht man nur über die Straße.

(kleine Info ein paar Bilder sind DRI/HDRI)

Cap Fréhal und Fort la Latte

Fort la Latte

dieser Stellplatz ist nicht mehr offiezell aber für eine Nacht, hat auch die Polizei die vorbeigeschaut hat nichts gesagt.

Fort la Latte

von hier geht es nach Calais wo der Stellplatz mal wieder komplett voll ist. Da ich die restlichen 430km Heute aber nicht mehr fahren möchte stellen wir uns auf einen Platz für LKW der nicht weit vom offiezell Stellplatz entfernt ist.

 

So das war unser Frankreich Urlaub 2009 alle aufgeführten Wohnmobilstellplätze natürlich auch in der Datenbank zu finden.

 

Gruß Frank

 

Read 26861 times Last modified on Donnerstag, 15 Januar 2015 13:48
Frank.Sch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Translate

dedanlenfritnoptruessv

Mit Facebook Einloggen