Outdoordreams

Freitag, 02 Februar 2007 22:18

Normandie Bretagne 2005

Written by
Rate this item
(3 votes)

 

BretagneReise Bericht Normandie Bretagne normandie_flag_.png

unser kleiner Reisebericht Normandie 2005

Bilder/Bericht über unsere Reise in die Normandie/Bretange 2005

das war unsere erste Reise nach Frankreich aber nicht die letzte

durch klick auf die Bilder werden diese in original größe angezeigt auch im Text sind Links zu Bildern

Unser erstes Ziel ist immer Calais da es nur 430km von uns aus sind.

Der Wohnmobilstellplatz liegt unterhalb eines Campingplatz, dort kann man auch die Stellplatz Gebühr von 7Euro bezahlen. Oder aber es kommen Morgens Mitarbeiter zum kassieren, auch ein Bäcker ist jeden Morgen vor Ort.
Der Wohnmobil-Stellplatz liegt genau zwischen der Hafeneinfahrt und dem Strand, wo man rund um die Uhr den Fähren zuschauen kann. Was noch zu erwähnen ist, das der Stellplatz nicht gerade rühig ist einmal durch den Fährbetrieb zweitens
durch Jugendliche die sich auf dem benachbarten Parkplatz treffen. Mehr zum Stellplatz hier

Von Calais geht es 170km Richtung Dieppe

Auch der Wohnmobilstellplatz in Dieppe liegt an einer Hafeneinfahrt unterhalb von steilen Kreidefelsen. Wirklich schön gelegener Stellplatz, zur Stadt und Promenade muß man ein wenig laufen, was sich aber lohnt.

Der Strand in Dieppe ist ein Kieselstrand, wie auch die meißten anderen hier im Bericht was zum Teil auch gewollt von uns so angefahren wurde. Da es dort meißt nicht so voll ist kann man auch im Sommer mit den Hunden an den Strand.

 

Und schon geht es weiter nach St Valery en Caux

  

dieser Wohnmobilstellplatz ist wunderschön gelegen, und dazu auch noch kostenlos. Daher ist es auch schwierig hier einen Platz zu ergattern. Wie auch bei den anderen Stellplätzen außer Calais gibt es hier nur Kieselstrand, was uns aber nicht stört.

für mich ist es einer der schönst gelegen Wohnmobilstellplätzen in der Umgebung.

Weiter geht es 260km nach St Vaast la Hougue

  

privater Wohnmobilstellplatz von einem Campingplatz betrieben, nicht all zu weit von Hafen und Stadt entfernt. Ein wenig außerhalb gibt es auch einen Sandstrand.

Zur vorgelagerten Insel Tatihou mit ihrer Festungsanlage gelangen Urlauber in einem ungewöhnlichen Vehikel. Bei Flut schwimmt das Amphibienfahrzeug hinaus und rollt bei Niedrigwasser zwischen den Muschelbänken hindurch zurück zum Ufer.

Ein kleiner Sprung nach Auderville - Goury-Port 65km

  

hier gibt es nur Leuchttürme und Ruhe Ruhe....... aber schön. Den Wohnmobilstellplatz unten am Hafen habe ich nicht gefunden ? aber da für diesen im Feld mit Super Sicht aufs Meer.

Unten am Hafen gibt es noch ein Restaurant. für Leute die Ruhe suchen genau das richtige. Uns hat es gefallen, jeder hatte genug Platz und Ruhe ;) vorher Wasser bunkern hier gibt es nichts !!!!

  

Jetzt geht es 130km weiter nach Granville

 

in Granville gibt es viel zu sehen, man kann fast um die ganze Stadt aud den Festungsmauern laufen. Der Wohnmobil-Stellplatz liegt hinter dem Aquarium-Museum hoch über der Stadt, das Aquarium kann man sich meiner Meinung nach sparen.

Am Stellplatz gibt es eine VE-Station und 4 Stromanschlüsse, Unterfahrkeile sind hier angebracht recht schräg der Platz.

 

Ein kleinen Hüpfer 20km nach Saint Jean le Thomas

dieser Wohnmobilstellplatz liegt vor dem CP *Pignochet auf einem Parkplatz, rühig gelegen für ein oder zwei Übernachtungen gut.

Von hier hat man ein guten Blick bis Mont St. Michel was auch unser nächstes Ziel sein wird.

 

Le Mont St. Michel

unser letztes Ziel auf unserer Reise

 

  

diese Ziel werden wir noch ein paar mal anfahren ;) auch wenn es hier meisten voll ist sollte man eine Nacht bleiben um das zu sehen ....

  

 

das war mein kleiner Bericht Normandie 2005

 

Camper Gruß Frank

Read 17233 times Last modified on Sonntag, 11 Januar 2015 19:52
Frank.Sch

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
More in this category: « Frankreich 2009 Frankreich 2006 »

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Translate

dedanlenfritnoptruessv

Mit Facebook Einloggen